Hauptseite arrow Radio arrow UKW (Ultrakurzwellen)
UKW (Ultrakurzwellen)
UKW-Radio für Lautsprecherbetrieb 1112 PDF Drucken E-Mail

Neben dem Mittelwellen - Audion hat Lectron einen UKW - Empfänger mit Nf - Verstärker für Lautsprecherbetrieb heraus gebracht; ebenfalls aufgebaut auf hochglänzender circa DIN A4 großer Edelstahlplatte.

UKW_Antenne UKW_Radio Radio_Bausteine

Kern des UKW - Empfängers ist der FM Baustein. Er enthält neben vielen anderen elektronischen Bauteilen den integrierten Baustein TDA 7000, bei dem auf einem Siliziumkristall alle nötigen Schaltungsteile zum UKW Empfang wie Begrenzer, Filter, Verstärker und ein sogenannter PLL - Dekoder (zum Dekodieren des FM - Signals) untergebracht sind.

Die Abstimmung auf einen gewünschten Sender erfolgt mit zwei Potentiometern - grob und fein - über eine interne Kapazitätsdiode. Als Senderskala dient das Lectron Messinstrument. Die genaue Abstimmung zeigt das Mute - Signal an. Es wird über einen FET so weit verstärkt, dass eine superhelle rote Leuchtdiode bei genauer Einstellung leuchtet.

Das Nf - Ausgangssignal wird in zwei Germanium Transistor Ver-
stärkerstufen weiter verstärkt, wobei die Lautstärke mit dem 10 kOhm Potentiometer eingestellt werden kann.

Zu dem Radio gehört eine 70 cm lange Stabantenne aus Aluminium-
draht. Die Lieferung aller Bauteile mit Aufbauanleitungen erfolgt im hellgrauen Kunststoffkoffer. Bestell-Nr. ist 1112.

Den Stromlaufplan können Sie herunterladen, aus dem Technischen Brief erfahren Sie weitere Einzelheiten.
PDF Icon Stromlaufplan UKW-Radio (104 KB) 
PDF Icon Technischer Brief UKW-Radio (191 KB)

Eine Kombination mit dem MW-Audion ist unter der Bestell-Nr. 1113 erhältlich. Den Stromlaufplan können Sie herunterladen.
PDF Icon Stromlaufplan MW / UKW Radio (120 KB)