Hauptseite arrow Ausbau arrow Opto- und Solartechnik
Opto- und Solartechnik
Optoelektronik und Solartechnik 1006 PDF Drucken E-Mail

In rund 50 Versuchen wird man hier mit der Theorie und der Anwendung von Solarzellen vertraut gemacht.

haus_nacht lectron_solarzelle lectron_glockenankermotor

Hauptbestandteil des Kastens sind die fünf auffällig blauen Solarzellen, die in vielen Versuchen als Spannungsquelle dienen. Doch zuvor lernt man, dass die Solarzelle eine Diode ist und erfährt in zahlreichen Experimenten alles Wissenswerte über andere Dioden, wie Schottky-Diode, Zenerdiode, Fotodiode und Leuchtdiode. Die moderne Technik der optischen Signalübertragung mit Leuchtdiode, Lichtwellenleiter und Foto-
transistor wird genauso experimentell vermittelt wie die Energiespei-
cherung und das Prinzip der Nachführsteuerung.
Das Anleitungsbuch können Sie herunterladen.

PDF Icon Anleitung Opto- und Solartechnik (1,77 MB)

Der Baukasten ist als Komplettsystem (Best.-Nr. 1010) und als Ausbausystem (Best.-Nr. 1006) lieferbar.

Für die Versuche 10 und 11 ist das Netzteil 2601 erforderlich, da Wech-
selspannung benötigt wird. Die Versuche ab Nr. 48 lassen sich nur in Verbindung mit den Kästen »Digitaltechnik« 1011 sowie »Zähler & Schrittmotor« 1008 und einem Differenzverstärker (in »Operationsverstärker« 1012 enthalten) durchführen.